Download »Abroad at Göttingen": Britische Studenten an der by Johanna Oehler PDF

By Johanna Oehler

Deutsch-britischer Kulturkontakt durch junge Akademiker - Göttinger Universitätsgeschichte als Personengeschichte und Beitrag zu Reiseforschung.

Was bedeutete die Personalunion zwischen Hannover und Großbritannien für die aufklärerische »Reformuniversität" Göttingen? Einen zentralen Aspekt dieses Themas beleuchtet Johanna Oehler, indem sie die Fragerichtung umkehrt: used to be bedeutete Göttingen für die 237 britischen Studenten, die sich zwischen 1735 und 1806 hier immatrikulierten? Dazu gehörten neben drei königlichen Prinzen anfangs überwiegend Aristokraten, dann zunehmend auch Angehörige der bürgerlichen Elite und junge Akademiker mit speziellen wissenschaftlichen Interessen. Die intensiv recherchierte Kollektivbiographie mit vielen Selbstzeugnissen zeigt, dass ein solcher Aufenthalt keineswegs nur oberflächliches Intermezzo sein musste. Der wissenschaftliche Austausch, vermittelt von adligen und akademischen Netzwerken, und ganz praktisch-alltägliche Erfahrungen - beides hinterließ vielfach extensive Spuren. Ein vergleichender Blick auf das bei britischen Studenten ähnlich beliebte Collegium Carolinum in Braunschweig ergibt, dass die Personalunion keine zwingende Voraussetzung für diese Beziehungen darstellte, im Kurfürstentum Hannover aber zu einem spürbar stärkeren Zusammengehörigkeitsbewusstsein beitrug.

Show description

Read or Download »Abroad at Göttingen": Britische Studenten an der Universität Göttingen als Akteure des Kultur- und Wissenstransfers 1735 bis 1806 (Veröffentlichungen ... Niedersachsen und Bremen) (German Edition) PDF

Similar history in german_1 books

Schreibtischtäter vor Gericht: Das Verfahren vor dem Münchner Landgericht wegen der Deportation der niederländischen Juden (1959 - 1967) (German Edition)

"Im Zentrum der Untersuchung steht das Gerichtsverfahren gegen Wilhelm Harster vor dem Münchener Landgericht wegen Beihilfe zum Mord in eighty two. 854 Fällen. Als Befehlshaber der Sicherheitspolizei in Den Haag warfare er an maßgeblicher Stelle mitverantwortlich für die Deportation eines Großteils der niederländischen Juden.

Männlichkeit und 'Volksgemeinschaft': Der westfälische Landeshauptmann Karl Friedrich Kolbow (1899-1945): Biographie eines NS-Täters (Forschungen zur Regionalgeschichte 78) (German Edition)

Karl Friedrich Kolbow - Mitglied der NSDAP seit 1921 - conflict von 1933 bis 1944 Landeshauptmann der Provinz Westfalen. Der überzeugte Nationalsozialist verfolgte das Ziel, die 'Volksgemeinschaft' durch die "Erneuerung des Volkstums" zu stärken, um im ideologisch überhöhten "Kampf ums Dasein" bestehen zu können.

Doppelstaat DDR: Eine Untersuchung anhand der Verfolgungsgeschichte der Zeugen Jehovas in der SBZ/DDR 1945-1990 (Berliner Juristische Universitätsschriften: Grundlagen des Rechts 48) (German Edition)

Bereits kurze Zeit nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurden Zeugen Jehovas in der DDR erneut Opfer staatlicher und politischer Verfolgung, nachdem sie bereits unter den Nationalsozialisten verboten worden waren. Die Autorin untersucht für den Zeitraum 1945 bis 1990 den Rechtsalltag der Religionsgemeinschaft der Zeugen Jehovas in der DDR, um schließlich anhand dieses Beispiels die Frage zu beantworten, ob auch die DDR im Sinne der Theorie Ernst Fraenkels als "Doppelstaat" bezeichnet werden kann.

Schlachtschrecken - Konventionen: Das Rote Kreuz und die Erfindung der Menschlichkeit im Kriege (Neuere Medizin- und Wissenschaftsgeschichte) (German Edition)

In elf Beiträgen befasst sich dieser Band mit der Entstehung der »Humanität im Kriege in der Gründungs und Etablierungsphase des Roten Kreuzes. Die Autoren nehmen die ambitionierten Bestrebungen in den Blick, eine staatenübergreifende employer zur Linderung des Leids der kämpfenden und kriegsgefangenen Soldaten zu schaffen.

Additional resources for »Abroad at Göttingen": Britische Studenten an der Universität Göttingen als Akteure des Kultur- und Wissenstransfers 1735 bis 1806 (Veröffentlichungen ... Niedersachsen und Bremen) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 31 votes